×
+49 (0) 431 - 68 44 04
Zahnarztpraxis Stefan Lewin
Wulfsbrook 2
24113 Kiel
Deutschland
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
08:00 - 12:00 & 14:00 - 18:00 Uhr
08:00 - 12:00 & 15:00 - 19:00 Uhr
08:00 - 16:00 Uhr
08:00 - 12:00 Uhr

Praxisurlaub

Vom 29. Juli bis zum 9. August bleibt unsere Praxis geschlossen. Ab 12. August sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

In dringenden Fällen können Sie sich an die Zahnarztpraxis Dr. Schreiber
Lutherstr. 9, 24114 Kiel Tel. 0431 - 61644 wenden.
Bitte nur nach telefonischer Terminabsprache.

Tel. 0431 - 68 44 04
Zähne erhalten mit schonender Wurzelbehandlung

Zähne erhalten mit schonender Wurzelbehandlung


Eine Wurzelbehandlung wird bei einer Entzündung im Zahninneren nötig. Eine solche Behandlung gehört zum Fachgebiet der Endodontologie oder Endodontie. Die Erkrankung kann heftige Schmerzen und Schwellungen verursachen. Sie wird verursacht durch Kariesbakterien, die bis zur Wurzelspitze vordringen. Im weiteren Verlauf kann der Zahnnerv absterben und das Gewebe kann bis zum Kieferknochen hin zerstört werden. Unbehandelt kann sich der Zahn mit der entzündeten Wurzel zu einem Herd entwickeln und chronische Probleme im gesamten Organismus verursachen. Immer mehr Studien zeigen inzwischen Zusammenhänge zwischen Zahngesundheit und allgemeiner Gesundheit.

Durch eine schonende Wurzelkanalbehandlung können wir einen infizierten Zahn in seiner normalen Funktion erhalten und bei Bedarf als Pfeiler für eine Krone oder Brücke nutzen.

Wurzelbehandlung

Keimfrei bis in die Wurzelspitze


Eine entscheidende Voraussetzung für eine erfolgreiche Wurzelkanalbehandlung ist die exakte Vermessung der Wurzelkanäle. Nur dann können wir sicherstellen, dass die feinen Verzweigungen vollständig freigelegt und aufbereitet werden.

  • In unserer Zahnarztpraxis in Kiel steht für die Längenbestimmung ein digitales Röntgengerät zur Verfügung. Es liefert qualitativ hochwertige Aufnahmen in sehr guter Auflösung - mit weit geringerer Strahlenbelastung als beim herkömmlichen Röntgen.
  • Bei der Wurzelkanalaufbereitung arbeiten wir mit einer stark vergrößernden Lupenbrille. Wir verwenden Handinstrumente und maschinell betriebene hochflexible Feilen, mit denen wir infiziertes Gewebe, Keime und absterbendes Material aus dem Zahninneren auch bei komplizierten Voraussetzungen präzise und sicher entfernen können.
  • Mit den heutigen Schmerzausschaltenden Injektionsmitteln und auch mit Hypnose können wir Unannehmlichkeiten bei der Behandlung weitgehend vermeiden.

Wenn alle Gewebereste aus dem Wurzelkanal entfernt sind, wird er sorgfältig mit gewebefreundlichem Material verschlossen. In der Folgezeit heilt die Entzündung um die Wurzelspitze herum aus und gesunder Knochen wird wieder gebildet. In jedem Fall sollte der Zahn nach Abschluss der Behandlung so bald wie möglich mit einer Krone versorgt werden, um die Zahnform und Kaustabilität dauerhaft zu erhalten.

Eine mit Sorgfalt, Fachkenntnis und Zeit durchgeführte Wurzelkanalbehandlung ist die Grundlage für einen dauerhaften Therapieerfolg und verhindert, dass im Zahn verbliebene Bakterien eine erneute Infektion auslösen.

Wenn eine Wurzelspitzenresektion erforderlich ist …


Die Wahrscheinlichkeit, dass die Therapie erfolgreich verläuft und die Zahnwurzel erhalten bleibt, liegt bei mehr als 90 Prozent. Nur selten muss die Wurzelspitze entfernt werden. Die Wurzelspitzenresektion ist ein operativer Eingriff. In diesen Fällen arbeiten wir mit der Praxis für Implantologie, Kiefer- und ästhetische Gesichtschirurgie Dr. Oliver Zernial in Kiel zusammen.

Zahnschmerzen